HOME

ARTIKEL

DOWNLOADS

WEBLINKS

KONTAKT

  Willkommen Gast [LogIn] - 1 Gast und 0 Mitglieder Online - Dienstag, 25.07.2017 22:51

 Erweiterte Suche  

Startseite 

Artikel 

Artikel veröffentlichen    

Galerie 

Downloads 

Weblinks 

Sitemap 

Suche 

Gästebuch 


LogIn

Benutzername:

Kennwort:

in Cookie
speichern (Auto-LogIn)

- Mitglied werden
- Kennwort vergessen?


... mehr Seiten von mir


Handyoase

mein Facebook




Richtig suchen mit Google

  Drucken   PDF-Version   Diesen Artikel weiterempfehlen


Kategorie: Computer
geschrieben von: Rocco Schimmel
Veröffentlicht am: 18. April 2014 13:52 - 2070 Aufrufe

 

Seit es Google gibt, ist das Internet noch hilfreicher geworden. Was nützt die größte Datensammlung wenn man das Gesuchte nicht finden kann. Einfach wirre Worte in Google einzutippen bringt zwar immer irgend ein Resultat aber sicher nicht immer das gewünschte Ergebnis.

Google unterscheidet nicht zwischen GROSS und Kleinschreibung. Es ist egal ob Sie buch, Buch oder BUCH eintippen. Sie werden immer wieder zum selben Ergebnis kommen.
Google bringt Ihnen dann alle Websiten in denen die gesuchten Wörter vorkommen. Egal in welcher Reihenfolge oder an welcher Stelle sie im Text stehen, sie müssen einfach nur da sein. Ausserdem werden unwichtige Wörter, die sogenannten STOP WÖRTER ausgefiltert. Das sind z.B. "der, die, das, und,….."

Die gängigsten Google Befehle und ihre Wirkung:

Das + Zeichen

Mit dem +Befehl werden einfach verschiedene Suchen kombiniert. Zum Beispiel: site:rocco-schimmel.de + Kontaktformular. Damit werden alle Seiten von rocco-schimmel.de nach dem Wort Kontaktformular durchsucht

Das Zeichen

Ist ein sehr wichtiger Befehl. Mit dem Minus lassen sich Wörter ausklammern. Wenn Sie in Google z.B. Nokia eingeben tauchen gleich mehrere Seiten mit Shops auf wo Sie das Handy kaufen können. Versuchen Sie es aber mit Nokia –ebay –shop –Preisvergleich –kaufen sind die lästigen Webshops nicht mehr dabei. Ist doch toll oder? Deshalb sollte –porn auch standardmäßig bei jeder Suche eingegeben werden. Das verringert die gefundenen Seiten nämlich gleich um die Hälfte.

Der OR Befehl

Damit werden die Seiten entweder nach dem einen oder nach dem anderen durchsucht. Kann ab und zu nützlich sein wenn Sie nicht genau wissen wie etwas zu finden ist. z.B. Captcha OR Sicherheitscode

Die Anfürungszeichen " "

Die Ausführungszeichen verwendet man um in Google einen ganzen Satzteil mit einem bestimmten Wortlaut zu finden. Wenn man zum Beispiel ein Song sucht von dem man nur den Refrain kennt gibt man folgende Suchanfrage ein: „Let me see you Stripped down to the bone“ Lyrics, damit sollte man auf Depeche Mode – Stripped kommen. Die Stoppwörter werden unter Ausführungszeichen nicht ausgeklammert.

Der *

Der Stern wird als Platzhalter verwendet. Sie suchen zum Beispiel "Anleitung für Playstation *" Mit dem Stern würden Sie wahrscheinlich Treffer bekommen wie Anleitung für Playstation 2 oder Anleitung für Plastation 3.

Die filetype - Suche

Es werden dann Ergebnisse in bestimmten Formaten gesucht. Unterstüzt werden: pdf, ps, dwf, kml, kmz, xls, ppt, doc, rtf, swf
Also eine Suche Anleitung filetype:pdf würde sehr viele Anleitungen im PDF Format bringen.

Die Cache suche

Werden Seiten geändert oder Inhalte aus dem Netz genommen, können Sie diese Inhalte immer noch im Cache von Google finden. Die Suche cache:www.rocco-schimmel.de Kontaktformular würde die Seite nach dem Suchstring Kontaktformular durchsuchen und zwar so wie Google sie im Cache gespeichert hat und auch wenn der Inhalt evtl. zwischenzeitlich geändert oder entfernt wurde.

Es gibt noch weitere Funktionen welche nicht so häufig genutzt werden.  Sollten Sie noch Suchtipps haben, einfach unter "Kommentar" an diesen Artikel anfügen, die User werden Ihnen dankbar sein (und ich natürlich auch ,-)).

57 Bewertung(en) bisher

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden


Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden
 

Weitere Artikel/News

(c) 2004 All Rights reserved / nach oben - Nutzungsbedingungen / Diese Webseite basiert auf InfoPortal. / Page erstellt in 0.052 sek.